zurück

Online & Mobile

ka-city.de

CIK-club

Größte lokale Community für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Die City Initiative Karlsruhe (CIK) hat ein innovatives System entwickelt, mit dem sie neue Wege geht: Die Einkaufs- und Erlebnisstadt Karlsruhe wird durch die CIK-clubcard gestärkt, denn CIK-clubber sind Teil einer großen Gemeinschaft. 

Vorteile über Vorteile…
Der CIK-club ist das Internetportal der CIK-clubcard der City Initiative Karlsruhe. Seit Herbst 2006 ist er eines der beliebtesten Kundenbindungsinstrumente der City Initiative Karlsruhe. Ende 2012 nutzten bereits über 500 Firmen mit rund 17.000 Mitarbeitern dieses Netzwerk.
Es bietet Unternehmen die Möglichkeit, mit anderen Unternehmen bzw. mit Mitarbeitern besondere Angebote und Rabatte zu teilen. Bis heute ist damit die größte lokale Community für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie eines der größten lokalen Mitarbeitermotivations- und Bindungssystem in Europa entstanden.

…bringt Ihre persönliche Mitgliedskarte! 
Die CIK-clubcard ist eine exklusive Karte für Mitarbeiter der CIK-Mitgliedesunternehmen. Es handelt sich hierbei um Firmenausweis, Rabatt- und Clubcard zugleich. Das bedeutet für Sie, dass Sie durch den Einsatz Ihrer CIK-clubcard von Vorteilen, Rabatten und Vergünstigungen, ganz ohne lästiges Punktesammeln, profitieren. Im CIK-club eigenen Internetportal finden CIK-clubcard Besitzer vielseitige und attraktive Angebote der Mitglieder aus dem Einzelhandel, der Kultur- und Freizeiteinrichtungen, bis hin zu besonderen Dienstleistungsangeboten- einfach alles von A-Z.  Erstmals werden Unternehmen und Mitarbeiter sinnvoll miteinander vernetzt. Der CIK-club bietet eine Austauschplattform zwischen Unternehmen und CIK-clubbern. Mit der CIK-clubcard, versehen mit persönlichem Namen und der Firmenzugehörigkeit, fällt auch das Kennenlernen von Mitarbeitern anderer CIK-Unternehmen leichter.

Vorteile für Unternehmen
Nicht nur Kunden profitieren vom CIK-club. Auch Unternehmen haben die Möglichkeit, ihr Angebot in einem gesonderten Bereich b2b abzugeben und zu präsentieren oder sich Informationen zu bestimmten Unternehmen einzuholen. Auf diesem Weg können sie tagesaktuelle Informationen bereitstellen und ihr Angebot schnell bewerben. Durch verschiedene Veranstaltungsangebote können Unternehmen neue Kontakte knüpfen. Getreu dem Motto: „Unsere Mitarbeiter sind die besten Botschafter der Unternehmen“. Durch die Vernetzung mit anderen CIK-club Unternehmen können neue Geschäftsfelder entstehen und erschlossen werden. 

Sie sind interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Informationsterminals

CIK und Wall AG sorgen für interaktive Bürger- und Touristeninformationen

Acht elektronische Online-Terminals mit integriertem Touchscreen-Monitor bieten Bürgern und Touristen der Fächerstadt eine komfortable Informations-Plattform.

Nach enger Zusammenarbeit der Wall AG und der City Initiative Karlsruhe (CIK) stehen seit Herbst 2007 Karlsruher Bürgerinnen und Bürgern, Besuchern und Touristen, in Zukunft acht sogenannte "Hotspots" zur Verfügung. Diese in zwei Plakatflächen eingekleideten Internetterminals mit integriertem Touchscreen-Monitor bieten dem Nutzer sowohl über das von der Wall AG eingeführte bluespot-Portal als auch über die mögliche kostenlose Internetnutzung einen vielseitigen Service.

Installiert an hoch frequentierten Standorten, wie der Kaiserstraße, dem Stephansplatz und dem Bahnhofsvorplatz werden den Bürgern und Touristen Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Hotels, Gastronomie, Einkaufen und kulturellen Veranstaltungen in Karlsruhe geliefert, die auch auf das Handy übertragbar sind. Die Inhalte hierfür stellen die City Initiative Karlsruhe und ka-city.de kostenlos zur Verfügung. Damit ermöglicht die CIK unter anderem, die Interessen der ansässigen Unternehmen mit dem Informationsbedürfnis der Bürger und Touristen zu vereinen.

Die Standorte der Informationsterminals finden Sie hier. 
(Sie verlassen die Seite der City Initiative Karlsruhe und werden zu ka-city.de weitergeleitet.)

Karlsruhe ist neben Berlin, Dortmund, Düsseldorf und Freiburg die fünfte deutsche Stadt, in der die Informationsterminals der Wall AG mit dem bluespot-Portal aufgestellt wurden.

APPs

Bookmark Your Favorite!

Unsere App trägt den Namen "be partner" und bietet zum offiziellen Start (1. Januar 2013) umfangreiche Lifestyle-Informationen überwiegend aus dem Raum Karlsruhe.

Die "be partner"-App bietet derzeit unter anderem:

  + Aktuelle Mittagstische
  + Alle Annahme-/ Ausgabestellen "Karlsruher Geschenkgutschein"
  + Alle Angebote für CIK-clubber

Das Informationsangebot weitet sich ständig aus und die ersten knapp 80 überregionalen Teilnehmer sind bereits verfügbar.

Die "be partner"-App ermöglicht es, Informationsquellen in die persönliche Favoritenliste zu übernehmen

Beispiel 1: Die Lieblingsrestaurants in die Favoritenliste übernehmen und die aktuelle Mittagtischkarte immer in der Tasche haben.
Beispiel 2: Ausflugsziele in die Favoritenliste übernehmen. Beim nächsten Ausflug in die gleiche Gegend macht einen die dynamische Favoritenliste automatisch darauf aufmerksam.
Beispiel 3: Die Lieblingsshops in die Favoritenliste übernehmen und sich über Rabattaktionen informieren lassen.
Beispiel 4: Die Inhalte nach Themenschwerpunkten filtern und so potenzielle Favoriten noch einfacher finden.
Beispiel 5: Die Komfortsuche ermöglicht eine schnelle Suche nach neuen Teilnehmern und neuen Angeboten für Ihre Favoritenliste.
Beispiel 6: Die Lieblingsannahmestellen für den Geschenkgutschein und die besten Anbieter für CIK-clubber in der Favoritenliste merken.

Vorteile für Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Unternehmen, Organisationen, Institutionen und viele andere

o Jedes Unternehmen kann standortunabhängig teilnehmen und seine Kunden bzw. Gäste bei sich vor Ort informieren.
o Unternehmen können tagesaktuelle Informationen direkt an ihre Kunden verteilen lassen. Bei Interesse nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Link zu Google Play >

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Link zu AppStore (iPhone und iPad) >

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Informationen unter www.be-partner.org.