zurück

Oster- und Genussmarkt 2015

Bild: Stadtmarketing Karlsruhe GmbH

Ein bunter Start in den Frühling: Am Wochenende des 21. Und 22. März präsentierte die Fächerstadt wie in jedem Jahr den beliebten Oster- und Genussmarkt. An diesem Wochenende glänzte Karlsruhe mit tollen Angeboten und einem angenehmen Flair.

Auf dem Kirchplatz St. Stephan fand der Ostermarkt statt: Bunte Osterdekoration, vielfältiges Kinderprogramm, faszinierendes Riesenosterei und leckere Essensangebote bei angenehmer Atmosphäre und gutem Wetter.
Der Genussmarkt auf dem Friedrichsplatz konnte die Besucherinnen und Besucher mit qualitativen, regionalen Köstlichkeiten überzeugen – es war ein Treffpunkt für Genießer und Gourmets.
Natürlich war auch Kombi Karle zusammen mit seiner Frau Tina Tunnel wieder auf dem Oster- und Genussmarkt unterwegs und hat den kleinen und großen Gästen viel Freude bereitet.

Der Stephanplatz hinter der POSTGALERIE lockte zahlreiche Besucher durch den Stoffmarkt Holland am Samstag sowie einem traditionellen Flohmarkt am Sonntag in die Innenstadt. Hier konnte beide Tage lang im vielfältigen Sortiment gestöbert werden.  
 
Ein weiterer Höhepunkt war der verkaufsoffene Sonntag in der Innenstadt und in Durlach, der durch historische Straßenbahnen verbunden wurde. Viele teilnehmende Geschäfte boten spezielle Frühlingsaktionen für Ihre Kunden an und schmückten alles sehr ansprechend. Osterlich dekoriert waren auch der Friedrichsplatz und der Kirchplatz St. Stephan. Dank Babalooni und Blumen Dürr konnten viele ausgefallene Luftballons und Blumen in der Innenstadt bestaunt werden.

Der Karlsruher Oster- und Genussmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag wurde vom Kooperationsmarketing – dem Zusammenschluss von Stadtmarketing Karlsruhe GmbH, der City Initiative (CIK) sowie der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) – organisiert.