zurück

CIK Mitglieder besuchen LIFE'S FINEST

Logo: LIFE'S FINEST

Am 23. Juni 2007 lud die City Initiative Karlsruhe ihre Mitglieder zu einem exklusiven Besuch der „LIFE’S FINEST“ auf Gut Schwarzerdhof ein.

 

Nach der Begrüßung durch den City Manager von Karlsruhe, Sascha M. Binoth, und den Baron von Papius, den Hausherrn von Gut Schwarzerdhof, führte dieser die Mitglieder über die „LIFE’S FINEST“.

Bei der „LIFE’S FINEST“ – dem edlen Markt im Park – bot sich den Mitgliedern eine ungewöhnliche Auswahl hochwertiger, besonders schöner und kostbarer Produkte der verschiedensten Lebensstile. Der Bogen spannte sich von eleganten Garten- und Wohnaccessoires, handgefertigten Uhren, mediterranen Stoffen, außergewöhnlichen Kunstgegenständen und Antiquitäten, luxuriösen Schreibutensilien bis hin zu exklusivem Modedesign. „LIFE’S FINEST“ ließ keine Wünsche offen. Zu entdecken gab es neben wertvollem Silber, Luxus-Automobilen, Maßschuhen, englischen Rosen auch eine köstliche Auswahl feiner Delikatessen und Weine oder prickelnder Cocktail-Kreationen.

 

Kulinarisch bestens versorgt wurden die CIK Mitglieder vom Partyservice Schmid, ebenfalls Teil der starken CIK Gemeinschaft. Hier blieben keine Wünsche offen.

Am Nachmittag konnten alle bei einer exklusiven Modenschau die ausgesuchten Kreationen auch für den besten Freund des Menschen bestaunen.

 

Trotz des etwas stürmischen Wetters waren alle begeistert von der außergewöhnlichen Lifestyle-Veranstaltung auf dem historischen Anwesen aus dem 18. Jahrhundert, Gut Schwarzerdhof.